Lampenfieber und Sonnenschein

»Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert vom Augenblick der Geburt bis zu dem Zeitpunkt, wo du aufstehst, um eine Rede zu halten.«*
Mark Twain fällt mir ein, wenn ich an nachher denke. Nachdem wir schon zwei neue Formate für unsere Öffentlichkeitsveranstaltungen gefunden haben – geht es gleich darum ein drittes Format auszuprobieren.
Die Allgemeinverfügung der Stadt Darmstadt und das Ministerschreiben des hessischen Kultusministers Prof. Dr. R. Alexander Lorz verpflichten uns (wieder einmal) Neues zu wagen: „Wir bringen die FCS nach Hause“ – die Videokonferenz.
Am Mittwoch war dies schon zu erahnen und so gab es umgehend eine Sitzung der FCS-Infoabendgruppe und der Schulleitung. Vereinbart wurden Eckpunkte und eine Generalprobe am Freitag.
Nun ist Samstagmorgen, die Sonne scheint (wie es sich für Darmstadt gebührt) und das Lampenfieber steigt.
Wird es gelingen, die konzeptionellen Grundlagen der Freien Comenius Schule und ihren Charakter als Elternschule zu transportieren?
Wird die Technik halten?
Wir sind gespannt – haben jedoch auch immer etwas in der Hinterhand. Unsere neue Seite Einblicke** zeigt über 20 Menschen, die unter Einhaltung der Hygienestandards, von ihrem Leben und Lernen an unserer Schule berichten.

*Mark Twain zitiert nach: Thorsten Havener. „Ich sehe das, was du nicht sagst.“ Apple Books. https://books.apple.com/de/book/ich-sehe-das-was-du-nicht-sagst/id1515240991
**https://www.fcs-da.de/einblicke/

Beitrag teilen ›››

Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.