Job-Interview

Hinter dem schulweit immer wieder auftauchenden Kürzel Kompo7 verbirgt sich ein Kompetenz-Feststellungs-Verfahren zur Berufsorientierung. Durch Bernadette Ziesler-Dellmann (BWHW, ehemals Mutter an der FCS) erhielten wir vor vielen Jahren die erste Einführung und Fortbildung. Heute läuft das Verfahren hybrid und die Auswertung digital. Auch in diesem Jahr begleitete uns drei Lehrpersonen mit Rosalie eine freie Mitarbeiterin des BWHW professionell.
Interessant ist – neben vielen handlungsorientierten Gruppen-Übungen – besonders auch das Job-Interview.
Hier haben wir in diesem Jahr – wie schon in den Vorjahren – Martin Rostock von Merck zu Gast. Er ist im Ausbildungsmarketing beschäftigt, hat uns aber auch alle unsere Fragen zu Geschichte, zum Unternehmen und zu verschiedenen Ausbildungen beantwortet. Hier ein paar FAQs (die wir ab und an auch mit Link ausführlich belegen):
Wieviele Ausbildungsmöglichkeiten gibt es?
Mehr als 30 (auch im Dualen Studium).
Wann wurde Merck gegründet?
Im Jahr 1668 als Apotheke und Merck ist damit das älteste pharmazeutische Unternehmen der Welt!
Braucht man Abitur, um sich bei Merck zu bewerben?
Ein darmstadt-und-landläufiger Irrtum. Auch mit einem Hauptschulabschluss sollte man sich unbedingt bewerben – denn es kommt nach dem Online-Test im Bewerbungsgespräch darauf an, welche Soft-Skills man hat. Randbemerkung: Über die eigenen Fähigkeiten in diesem Bereich (Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit sind für Martin Rostock persönlich dabei am Aller-Wichtigsten) erfährt man ja viel im Kompo7-Verfahren.
Was bietet Merck als Arbeitgeber?
Z.B. eine eigene Sporthalle, in der man sich nach der Arbeit austoben kann. Z.B. war Merck eines der ersten Unternehmen, das während Corona Homeoffice anbot und auch Impfungen (gegen Grippe und später gegen Corona selbst).
Kennenlernen kann man Merck – wenn man 15 ist – in einem Labor-Biologischen Praktikum.

Ganz herzlichen Dank an Martin Rostock für die interessant Job-Interview-Stunde – und bis nächstes Jahr!

Beitrag teilen ›››

Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.