Dabei – nebenbei – knapp vorbei

Es hat schon Tradition, dass wir beim jährlichen Stadtradel-Wettbewerb dabei sind. Diesmal war es trotz des Einsatzes und der Aufrufe von Ralf und Björn (Danke an euch) irgendwie ein „nebendabei“ – denn der Fokus lag, glaube ich, auf der Auseinandersetzung mit Corona, Homeschooling und den immer neuen Planungen der Präsenzbeschulung.
Aber ich glaube unser „DAbeitrag“ zum Ergebnis der Heinerstadt (Platz 13 in der Bundeswertung) war trotzdem wichtig.
Besonders hervorzuheben unserer vor- und herausradelnder Schüler-Blog-Redakteur Malte mit 544 km.
Immerhin ein vierter Platz (beim Schulradeln – also knapp vorbei am Podium) und ein neunter Platz insgesamt ist für die FCS herausgesprungen.
Danke an alle Radler*innen und Gratulation an die Medailliengewinner in den verschiedenen Kategorien. Und – bis im nächsten Jahr.

Beitrag teilen ›››

Share on email
Share on whatsapp
Share on telegram

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.